• Slide Startseite 1
  • Slide Startseite 3
  • Slide Startseite 4

Gewerbe Handelsverein - Wir in Bopfingen

Schönes Programm für die Familie

Mit diesem Angebot kann sich Bopfingen sehen lassen: Rassige Oldtimer, Konzert, Kunst- und Keltenausstellungen sowie der Freizeitkünstlermarkt locken in die Stadt.

Bopfingen. Nicht nur der verkaufsoffene Sonntag am 2. April lohnt einen Besuch des Bopfinger Frühjahrsmarkts. Rund um die Veranstaltung des Handels- und Gewerbevereins wird ein tolles, abwechslungsreiches Programm geboten.

Fun for Kids und Kinderbetreuung

Attraktionen für alle Altersgruppen bietet „Tausend Ideen“ an seinen Stationen bei Elektro Bullinger, vor dem ehemaligen „Spielkit“ und vor dem „Bürgerstüble“. Vor dem Kinderhaus gibt es zudem einen interessanten Infostand mit einem lustigen Kinderhaus-Quiz und tollen Preisen. Dort ist auch eine Spielstation für die Laufkarte. Nach dem Durchlaufen aller Stationen dürfen sich die Kinder auf eine Überraschung freuen. Eine Kinderbetreuung bietet der Verein Mary Poppins von 14 bis 17 Uhr in der Schranne an. Mit den kleinen und großen Kindern wird eine Osterüberraschung gebastelt.

Oldtimerausstellung in der Bachgasse

Da werden nicht nur die kleinen Besucher des Bopfinger Frühjahrsmarkt große Augen machen: Entlang der Bachgasse werden zwei- und vierrädrige Schätze präsentiert. Von Landmaschinen und Traktoren bis zu flotten Flitzern von Maserati und Ferrari.

Klezmerkonzert in der ehemaligen Synagoge

„Mera Maiou“ heißt die Klezmergruppe, die am Sonntag, 19 Uhr, in der Gedenk- und Bildungsstätte in der ehemaligen Synagoge Oberdorf gastiert. Karten zu 10 Euro (5 Euro ermäßigt) gibt es im Vorverkauf an der Rathauspforte (Telefon 07362/801-0) sowie an der Abendkasse.

Nachtwächterführung und die Kelten im Seelhaus

Bereits am Samstag, 1. April, dreht ab 21 Uhr Nachtwächter Winfried Mundt seine Runde durch Alt-Bopfingen. Treffpunkt ist der Brunnen auf dem Marktplatz. Die Führung ist kostenlos und dauert etwa eine Stunde. Eine weitere kostenlose Führung wird am Sonntag um 16 Uhr im Seelhaus angeboten. Das Thema: Die Kelten. Das Seelhaus mit seiner Keltenausstellung ist am Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Kunstausstellungen und 8. Freizeitkünstlermarkt

Die Künstlergruppe „Kreative 88“ öffnet ihre „Galerie am Birntor“ in den neuen Räumen am Bopfinger Marktplatz. In der Galerie Orsa am Marktplatz werden Werke von Oliver Sauter gezeigt.

Bereits zum achten Mal werden sich Freizeitkünstler aus der Region am Sonntag im evangelischen Gemeindehaus präsentieren und ihre Kunstwerke verkaufen. Es gibt Nützliches, Schönes und Dekoratives aus Stoff, Keramik, Blumen oder Holz, mit Perlen verziert, gefilzt, gestickt, gehäkelt, gesägt und gedrechselt. Auch Kunstkarten und Gemälde in Acryl- und Öl-Technik werden gezeigt. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Bewirtung wird nicht angeboten. Dank der großzügigen Spenden der Bopfinger und Nördlinger Geschäfte und Firmen gibt es eine Tombola mit über 1000 tollen Preisen. Das Los kostet einen Euro und jedes Los gewinnt. Mit dem Erlös der Tombola finanzieret die Agenda-Gruppe Kultur und Soziales zwei Rollator-Schulungen in Bopfingen und möchten auch gerne ein öffentliches Bücherregal anschaffen. wom

© Schwäbische Post 30.03.2017 18:11

Das älteste Gefährt der Oldtimerausstellung im vergangenen Jahr kam von Roland Groß aus Grosselfingen. Sein Lanz-Bulldog aus dem Jahr 1935 stammt aus einer Lohndrescherei. Foto: arc/we

Frühjahrsmarkt Bopfingen 2017